Gartenteiche und Wasserfälle

Wasser, Wasserspiel und Licht - zwei Elemente, die uns Menschen schon mindestens seit der Antike faszinieren und oft den seelischen Ausgleich bedeuten können.
Kann das Plastik sein? Dann wären die Rosen auch dauerblühend und abwaschbar.
Wir haben unsere Gärten, um in Mini-Oasen im Einklang mit der Natur zu leben, um den Ausgleich zu schaffen, um im 21. Jahrhundert mit der immer stärker werdenden unrealeren Welt von Morgen unseren innerlichen Frieden nicht zu verlieren.
Darum sind unsere Ansprüche an einen Wasserfall im Garten, einem Mittelpunkt der Bewegung, Ausstrahlung, Sinnlichkeit und Eleganz - heute heißt das Design - Funktionalität und insbesondere Werthaltigkeit, sehr hoch gesteckt.
Alle unsere Wasserfälle sind aus reinem Granit gebaut. Wir verzichten bewusst auf Plastikschalen, welche im Boden vergraben müssen werden. Unsere Wasserfälle bilden eine geschlossene Einheit aus Naturprodukten, von der Glaskugel bis zum Auffangbassin des Wasserfalls. Selbstverständlich haben alle unsere Wasserpumpen alle Zertifizierungen des internationalen Sicherheitsstands.
Unsere Wasserfälle sind so sicher ausgelegt, das diese auch in Wintergärten oder im Haus/ den Empfangsräumen aufgestellt werden können.

Granit: Ein Baustoff, der auch als hochwertiger Bodenbelag eingesetzt wird, beeindruckt durch die Standhaltigkeit und Maserung.
Wir unterscheiden in 3 Wertigkeiten:

  • Der Braune Granit (Rusty Mumur), welcher auf Grund seines Materialpreises und seiner Maserung kaum in den deutschen Handel kommt und bekannt ist.
  • Der Schwarze Granit, als hochwertiger Granit in Europa bekannt.
  • Der Graue Granit, als übliche Handelsware bekannt, jedoch das Schlusslicht der “Granite“ bildet.

Wie auch immer man sich entscheidet, einen Wasserfall für den Garten kauft man einmal im Leben, entweder er wird Teil der Ausstrahlung des Gartenlebens oder er wird entsorgt.